iphone_apps_titel

Vorinstallierte iPhone-Apps können richtig viel. Das weiß nur keiner.

Wenn man sein neues iPhone auspackt ist das ein wunderbares Gefühl. Trotzdem wissen die wenigsten wirklich,  was sie mit den vorinstallierten Apps anfangen können. kaputt.de hat sie für Dich ausprobiert und herausgefunden welche Apps Du dir ruhig mal anschauen solltest!

iPhone-Apps Health und Tipps

Health

Screenshot iPhone-Apps: Health

health_icon_2xBei der Health App ist der Name Programm. Denn mit diesem kleinen Helfer kannst Du fast alle deine gesundheitbezogenen Aktivitäten wie Ernährung und Bewegung tracken und analysieren. Mit Hilfe der vorliegenden Daten kann man dann zum Beispiel seinen Workout oder auch den Schlaf optimieren. Ebenso kann Health sich auch eigenständig um Deine Gesundheit „kümmern“. Über die Dateneingabe kann man Cholesterin, Blutdruck, Gewicht und viele weitere Werte eingeben. Die App errechnet daraus unter anderem den Body Mass Index (BMI) um herauszufinden, wie gut oder schlecht es Dir geht und stellt Dir daraufhin einen persönlichen Fitness-Plan zusammen. Noch einfacher ist die App zu bedienen, wenn man ein Tracking Device damit, dass beim Joggen Deine Daten zu sammelt und Aktivitätsdaten direkt in Health speichert und verarbeitet.

Über die App kannst Du auch einen Notfallpass anlegen. Durch die Eingabe personenspezifischer Daten wird eine Art Pass kreiert, über den ein Notarzt auch im locked Status auf Deinem Handy zum Beispiel Deine Blutgruppe ablesen kann. Die Health App hilft Dir also nicht nur mit Deinem Fitness, sondern kann Dir sogar das Leben retten!

Tipps

Screenshot iPhone-Apps: Tipps

tipps-icon1Tipps ist eine weitere App, die Deine Aufmerksamkeit verdient. Diese App zeigt Dir alle möglichen Tipps und Tricks um noch schneller mit Deinem iPhone zu arbeiten. Zwischen den vielen, recht offensichtlichen Tipps wie man mit dem Betriebssystem umzugehen hat offenbaren sich sehr hilfreiche Ratschläge. Unser Favorit unter den Tipps ist der Hinweis darauf, wie man mit Siri Musik erkennen kann. Aber auch die Funktion „Nachschlagen” hat es auch in sich – hiermit kann man Wörter durch einfaches Markieren und Aktivieren des Pop-up-Menüs nachschlagen ohne eine App oder das aktuelle Tab zu verlassen.

Solche und viele weitere Ratschläge offenbaren Tipps und vereinfachen die Bedienung unserer smarten Telefone.

Kompass-App

iPhone App Kompass

Compass-iconNun würden wir euch gerne noch die Kompass App näher bringen. Die App scheint auf den ersten Blick nutzlos für den täglichen Gebrauch, offenbart sich aber beim näheren Hinsehen als recht clever. Man kann damit nämlich mehr als sich ‘nur’ Himmelsrichtungen anzeigen lassen. Bei einer Wohnungsbesichtigung kann man so zum Beispiel schnell herausfinden, wie sonnig der Balkon mittags ist. Aber auch beim Renovieren oder Bilder aufhängen, habt Ihr mit  Kompass ein wichtiges Gerät zur Hand. So könnt ihr damit herausfinden, ob sich ein Objekt in der waagerechten Position befindet oder nicht.

 

 

 

iPhone Notifications

IMG_0122

Es sieht nicht aus wie eine klassische App, ist jedoch ebenso interessant und unterschätzt wie so vieles Vorinstalliertes.  Mit nur einem Slide zeigt Dir Notifications das Wetter, den heutigen Terminkalender und sogar Aktienkurse an. Mit einem weiteren Swipe, diesmal nach links bekommt man sämtliche verpassten Nachrichten angezeigt, egal in welcher Messaging-App sie verschickt wurden. Man verpasst also nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *